Motivation

Für Freising in den Stadtrat

Symbolfoto

Listenplatz 3

Markus Grill
47 Jahre
Geschäftsführer
Freising - Itzling

Motivation

Sechs Punkte wofür ich stehe:

  1. Es muss künftig alles dafür getan werden, dass Wohnen in Freising bezahlbar bleibt bzw. wieder wird.

  2. Ein vernünftiger Umgang des Flughafens mit uns Freisingern. Es darf endgültig keine dritte Startbahn gebaut werden und das Nachflugverbot am Airport ist auch wieder besser einzuhalten. Der Flughafen ist aber wichtiger Wirtschaftsfaktor. Er muss künftig mit uns Anrainergemeinden besser zusammen arbeiten.

  3. Wir müssen Kultur und Ehrenamt stärken. Einzelne Millionengräber sind dabei allerdings nicht vor allen anderen zu bevorzugen (siehe Abseitsdebatte).

  4. Die Verkehrsinfrastruktur muss mit Augenmaß an ökologische Erfordernisse angepasst werden. PendlerInnen sind aber kein Versuchsobjekt, der Freisinger Stadtrat ist nicht die Bundesregierung und einzelne Verkehrsträger, wie ÖPNV, Rad und Auto dürfen nicht als gegenseitige Feindbilder benutzt werden.

  5. Ich bin Ansprechpartner auch für kleine Anliegen, sage aber auch offen, wenn ich etwas für undurchführbar halte.

  6. Mehr ROT täte unserem Stadtrat mal wieder ganz gut!

Ehrenämter

Vorsitzender des Freisinger Mietervereins
Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Freising
Mitglied im AWO-Kreisvorstand, Mitglied bei KAB und Gewerkschaft Ver.di

Hier bin ich aktiv

Facebook
Instagram

Kandidatur für den Kreistag

Kreistag - Listenplatz 21