Motivation

Was mich antreibt

Symbolfoto

Ich möchte dem Landkreis Freising im Maximilianeum in München eine weitere Stimme sein! Nur drei der vier politischen Farben der Region sind im Moment besetzt. CSU, Grüne und Freie Wähler sind für Freising im Landtag vertreten. Was dabei noch fehlt ist der rote Herzober. Aber gerade eine starke SPD ist wichtig für den Landkreis Freising.

Das fällt besonders bei der Diskussion um die dritte Startbahn auf. Der Ball liegt bei der SPD-Stadtratsfraktion in München. OB Dieter Reiter und seine SPD-Fraktion sind als Anwalt auch der Freisinger Interessen im Einsatz, in dem sie seit Jahren als Vertreter des kleinsten Gesellschafters den sonst sicheren Bau dieser Startbahn noch verhindern.

Eben auch weil sie unseren guten Argumenten zugänglich sind. Weder die Entwicklung der Flugbewegungen (Verlagerung von Inlandsflügen auf neue ICE-Schnellverbindungen in den Folgejahren), noch die Belastung durch Feinstaub lassen einen Sinn in einem weiteren Wachstum erkennen, das unserer Region inzwischen mehr schadet als nutzt. Schon jetzt ist der Wohnungsmarkt im Münchner Umland vollkommen überhitzt. Hier hat die Staatsregierung kläglich versagt. Nach dem Versilbern der 30.000 GBW-Wohnungen an einen Großinvestor werden nun 4.000 Wohnungen in einer Mini-Gesellschaft angekündigt. Bayernweit. Alleine München benötigt in einem Jahr das Mehrfache an Neubauten.